zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Arme Ritter

Der Geheimtipp aller alleinerziehender Mütter und Väter.

Arme Ritter

3 Eier,

 

125 ml Milch

und

1 Prise Salz

in einem tiefen Teller verquirlen.

 

 

8 Toastbrotscheiben

kurz in die Eiermilch tunken und anschließend in einer Pfanne mit heißer

Butter

von beiden Seiten goldbraun braten.

 

 

 

Den Armen Ritter mit Zimt und Zucker bestreuen und sofort warm von den lieben Kleinen vernaschen lassen.

 

 

 

 

Variation:

Nicht jugendfrei ist die Versoffene Jungfrau, die mit gewürztem Rotwein (mit 1 Zimtstange, 2 Nelken, Zitronenschale und Zucker kurz aufkochen) statt mit Milch hergestellt wird und daher eher etwas für die oben bereits angeführten alleinerziehenden Eltern nach glücklich verrichtetem Tagwerk ist, wenn die Plagen nun endlich in der Heia sind …

 

 

 

Eine etwas raffiniertere Variante des Armen Ritters sind die Powidl-Pofesen.

 

 

 

Der Arme Ritter heißt in den USA übrigens »French Toast«, in England »Poor Knights of Windsor«, in Spanien »Torrigas« und in Frankreich »Pain perdu«.