Hochzeitsreportage

Eure Hochzeit – der schönste Tag in Bildern!

Ganz wichtig am »schönsten Tag des Lebens« sind gute Hochzeitsphotos. Ich mische mich möglichst unauffällig unter die anderen Festgäste und fange so authentische Augenblicke und persönliche Momente ein. So entsteht Eure persönliche Hochzeitsgeschichte in Bildern.

Ihr erhaltet alle Photos in voller Größe als Datei auf DVD – es gibt keine Folgekosten! Ihr könnt Eure Hochzeitsfotos beliebig verwenden und Euch Abzüge, Poster oder Photobücher machen. (Die Zahl der Aufnahmen ist nicht begrenzt – solange ich vor Ort bin, habe ich ein Auge, für alles, was passiert.)


Preisliste:

• Hochzeitsreportage »Essential«: 200,– Euro

Reportage im Standesamt: Eintreffen der Gäste, Trauung, Umtrunk, Gruppenphotos

• Hochzeitsreportage »Basic«: 350,– Euro

Reportage in der Kirche: Eintreffen der Gäste, Trauung, Umtrunk, Gruppenphotos, kleines Brautpaarshooting

• Hochzeitsreportage »Standard«: 800,– Euro

Große Reportage bei Standesamt/Kirche und Feier: Eintreffen der Gäste, Trauung, Umtrunk, Gruppenphotos, großes Brautpaarshooting, Anfang der Feier (ca. 6 Stunden)

• Hochzeitsreportage »Premium«: 1200,– Euro

Hochwertige Ganztagsreportage, komplette Begleitung über den ganzen Tag: Brautvorbereitung, Eintreffen der Gäste, Trauung, Umtrunk, Gruppenphotos, Brautpaarshooting, Feier, Tanz, Torte anschneiden etc. (ca. 10 Stunden bis open end)

– Keine Folgekosten! –

Jede Hochzeit ist anders – individuelle Absprachen sind möglich :)

Thomas Langens
anrufen: 0241 / 33 819
oder mailen: TLangens@aol.com

Noch Fragen? – einfach fragen! :)

Zusätzlich buchbar, für jeweils 175 Euro:

Engagement-Shooting:

Zurück zu den Wurzeln! Gemeinsame Photosession des Brautpaares vor der Hochzeit: Bilder für Einladungskarten, Geschichte des Paares, Bilder von gemeinsamen Plätzen, Stöbern in Erinnerungen, Kombination mit alten Kinderphotos etc.

»»» Die entstandenen Fotos erzählen die Geschichte(n) des Paares bis zur Hochzeit. Auch gut geeignet zum Kennenlernen von Brautpaar/Photograph vor einer späteren Hochzeitsreportage.

Braut-Styling-Reportage:

Viele Vorbereitungen macht die Braut alleine oder mit ihren Freundinnen – auf jeden Fall ohne ihren Bräutigam: Brautkleidkauf, Frisurentest, Make-up-Probe, Vorher/Nachher-Bilder etc.

»»» Mit dieser Reportage bekommt die Braut eine Dokumentation über ihre Styling-Vorbereitungen – und der Bräutigam kann später sehen kann, was die Braut gemacht hat.

Bridal-Secret-Shooting:

Auch Boudoir-Shooting genannt: Beim Bridal-Secret-Shooting entstehen reizvolle Fotos für die Ewigkeit. Die zukünftige Braut zeigt dabei etwas mehr Haut. Im Studio oder in einer romantischen Location werden Bilder von ihr in verführerischen Brautdessous gemacht, wenn gewünscht bis hin zum Teilakt/Akt.

»»» Ein ganz spezielles Geschenk der Braut an den Bräutigam als besondere Überraschung in der Hochzeitsnacht oder am 1. Hochzeitstag.

Junggesellinnenabschied oder Polterabend:

Wenn wenige Tage vor dem großen Tag ausgelassen Abschied vom Junggesellendasein gefeiert wird oder als Glücksbringer altes Porzellan zerbrochen wird (»Scherben bringen Glück«) – dann sollte das auch dokumentiert werden!

»»» Eine tolle Erinnerung an die Feier für alle Freunde, Verwandte und Bekannte

Trash-the-dress-Shooting:

Zu guter Letzt: Warum das Brautkleid nur einmal tragen? Wer es übers Herz bringt, trägt das Brautkleid nach der Hochzeit noch einmal … Und zwar stilvoll durch einen See watend, auf einem Pferd reitend, im Schnee liegend, im Schlamm wälzend, mit Farbe beschmierend oder wie auch immer – erlaubt ist, was Spaß macht!

»»» Der perfekte Abschluss der Hochzeit!